Leitbild Lehrgang CS & SEB

 

Zielsetzung des Lehrganges ist die Qualifikation zu Cranio-Sacraler und Somato-Emotionaler Körperarbeit, für die professionelle Anwendung am Menschen im Sinne der Gesundheitsförderung und Prophylaxe sowie zur Steigerung der Lebensqualität, Förderung der Resilienz und Salutogenese.

 

Im Sinne der Gründerväter Andrew Taylor Still, William Garner Sutherland und John Upledger lehren und arbeiten wir nach den Grundsätzen:

  • Alles was der Mensch braucht um heil zu sein, trägt er in sich. Cranio-Sacral& Somato-Emotional Balancing ist eine wunderbare Möglichkeit, diese innere Ressource zu finden und zu heben.

 

  • ·         Exzellente Kenntnisse in medizinischem Basiswissen, vor allem in Anatomie

 

  • ·         Manuelle Fähigkeiten, Feinfühligkeit

 

  • ·         Klarheit und Abgrenzung in der Methode

 

  • ·         Bereitschaft zur Ganzheitlichen Denkweise und Wissensdurst

 

  • ·         Anerkennung der unterschiedlichen Ebenen (Körper / Verstand/Geist/Seele) und Wissen, dass       Genesung und Heilung nur stattfinden kann wenn sowohl das Problem/Thema als auch der CSSEB-Praktizierende sich auf der selben Ebene befinden

 

  • ·         Empathie, Einfühlungsvermögen, Mitgefühl und Achtsamkeit im Umgang mit Menschen, die wir begleiten

 

  • ·         Bereitschaft zur Kooperation mit anderen therapeutischen und medizinischen Methoden

 

  • ·         Bereitschaft zur steten persönlichen Weiterentwicklung, Reflexion, Selbstkritik, Überwindung von persönlichen Eitelkeiten (die Weisheit liegt im Patienten und die Lösung im Problem)

 

  • ·         Fortbildungsbereitschaft

 

  • ·         Therapeutische Absichtslosigkeit

 

  • ·         Vertrauen in die Natur